Éric Vuillard – Die Tagesordnung

Éric Vuillard – Die Tagesordnung Éric Vuillard ist ein Schriftsteller, der Zeitgeschichte in Erzähltexte verwandelt. Dabei interessieren ihn vor allem die Leerstellen, Auslassungen jenseits der geschichtlichen Fakten. ‚Die Tagesordnung‘ dreht sich um den Anschluss Österreichs an den NS-Staat. Die... Read More →

Lesung und Ausstellung zur 8. Langen Nacht der Bilder

Menschen im Nirgendwo

Einladung zur Ausstellung und Lesung-Claudia Basrawi liest Textcollagen aus
-Nowhere Men von Christoph Miler
-Refugiee’s Library von Marina Naprushkina
-Neue Heimat? von Marina Naprushkina
Ausstellung: Bilder von Thomas Kilpper

Read More →
%d Bloggern gefällt das: