Wir wünschen schöne Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr !

Wir haben vom 27.  Dezember bis einschließlich 05. Januar 2020 geschlossen. Selbstverständlich können Sie uns während unserer Ferien wie gewohnt Ihre Buchbestellungen via Telefon (AB) oder E-mail zukommen lassen und Ihre Bestellungen dann ab 06. Januar abholen. Oder Sie... weiterlesen

Lesung und Ausstellung zur 8. Langen Nacht der Bilder

Menschen im Nirgendwo

Einladung zur Ausstellung und Lesung-Claudia Basrawi liest Textcollagen aus
-Nowhere Men von Christoph Miler
-Refugiee’s Library von Marina Naprushkina
-Neue Heimat? von Marina Naprushkina
Ausstellung: Bilder von Thomas Kilpper

weiterlesen

Einladung zur Kinderbuch-Lesung

Einen kleinen Shaolin als starken Kung-Fu-Trainingspartner hat nicht jeder und schon gar nicht in Thüringen. Nicht jeder hat aber auch die Fantasie, sich solch einen exotischen Freund herbeizurufen. Der elfjährige Ricky kann und braucht das, etwa wenn ihn der große Bruder und dessen pubertäre Kumpane mal wieder geärgert und vergrault haben. Oder wenn die Eltern sich streiten, weil das Geld nicht reicht, um die Tischlerei des Vaters über die Runden zu bringen. Oder wenn sich sein Freund Simon, ein etwas schrulliger Vogelkundler, von ihm verraten fühlt. Noch komplizierter wird die Gefühlslage für Ricky, als ihn der Bruder um einen Gefallen bittet und im Gegenzug »Personenschutz« anbietet. Micha hat ein Auge auf die neu ins Dorf gezogene Alex geworfen. Ricky soll die selbstbewusste, aber verschlossene 13-Jährigen etwas aushorchen und rauskriegen, womit der Bruder bei dem Mädchen punkten könnte. Doch dann entdecken Ricky und Alex ihre Seelenverwandtschaft, Gefühle verwirren und Ereignisse überschlagen sich. Jetzt muss Ricky zeigen, ob wirklich ein Kämpfer in ihm steckt.

weiterlesen
%d Bloggern gefällt das: