Schultüte füllen macht Spaß !

Schultüte füllen macht Spaß !

Der erste Schultag naht!

Bei uns gibt es alles mögliche für die Schultüte – kleine Büchlein zum Schulanfang und praktische und lustige Kleinigkeiten.

Ab in die Tüte – Lesespaß von Anfang an!

Am 10. September ist in Berlin der erste Schultag für Erstklässler. Da darf eine prall gefüllte Schultüte natürlich nicht fehlen. Aber was kommt da – außer Süßigkeiten, Bleistift und Anspitzer – rein? Warum nicht ein Buch für Leseanfänger? Viele Verlage haben toll gemachte, eigene Reihen für Erstleser.

Wir haben ein breites Sortiment in unserem Onlineshop !

Einen schönen Schulanfang wünschen wir Euch mit der Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte.

 

Der Löwe kann nicht schreiben, aber das stört ihn nicht, denn er kann brüllen und Zähne zeigen und mehr braucht er nicht. Eines Tages aber trifft er eine Löwin und die ist sehr schön. Und sie liest in einem Buch. Die kann man nicht einfach gleich küssen. Eine solche Dame erwartet zuerst einen Liebesbrief. Also bittet der Löwe den Affen, für ihn zu schreiben. Der nimmt Bleistift und Papier und bietet der Löwin an, mit ihm auf Bäume zu klettern und Bananen zu essen. Völliger Unsinn! Irritiert wendet sich der Löwe ans Nilpferd. Dieses fragt die Löwin, ob sie mit ihm im Fluss schwimmen und nach Algen tauchen will… Was der Mistkäfer, der Geier, die Giraffe und das Krokodil der Löwin schreiben, lässt den Löwen vor Wut fast platzen. Da naht Rettung. Die schöne Löwin nämlich sein Gebrüll.

die geschichte vom löwen

 

 

 

 

 

 

 

Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte
Beltz-Verlag Minimax-Ausgabe

40 Seiten – 6,50 Euro
ISBN:978-3-407-76056-2
Erschienen:23.06.2016

 

Du kannst auch ganz leicht selbst eine Schultüte basteln, die garantiert niemand anders hat und da passt auch ganz viel rein.

Bei CoolKidz findest du zum Beispiel eine Anleitung zum Basteln einer Piraten-Schultüte.

 

Written by paula

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.